01.02.2016

Südafrika-Besuch bei potentieller Partneruniversität


Prof. Dr. Thomas Eckardt und Prof. Dr. Kai Uwe Wellner waren vom 01.02. bis 05.02.2016 zu Kooperationsgesprächen mit der Nelson Mandela Metropolitan University in Port Elizabeth/Südafrika eingeladen.

v.l. Prof. Dr. Kai-Uwe Wellner, Prof. Dr. Kobus Jonker (Akademischer Direktor der NMMU, MBA School) und Prof. Dr. Thomas Eckardt

Die beiden Professoren Dr. Thomas Eckardt und Dr. Kai-Uwe Wellner wurden im Februar 2016 von der Nelson Mandela Metropolitan University (NMMU) in Port Elizabeth, Südafrika zu Gesprächen bezüglich der zukünftigen Kooperation der beiden Universitäten nach Südafrika eingeladen. Ziel der Einladung der Südafrikaner war es, die Kooperationen auf MBA- und Fakultätsebene (BA, MA) auszubauen und eine Kooperation mit der Technischen Hochschule Nürnberg einzugehen. 

Bei verschiedenen Vorträgen und Seminaren im Rahmen des MBA-Programms, der Handelskammer und Alumnivereinigung an der NMMU, präsentierten die Professoren Eckardt und Wellner auch die Forschungs- und Praxisaktivitäten der Fakultät Betriebswirtschaft - Industrie 4.0 und Internationalisierung von Hidden Champions waren dabei das große Thema. 

Die NMMU ist mit ca. 25.000 Studierenden und einer bedeutenden MBA Business School eine der Top-Universitäten in Südafrika. Die internationale Verflechtung und potentielle Kooperation mit der TH Nürnberg wird im Sommer ca. 20 MBA-Studierende aus Südafrika zu gemeinsamen Forschungs- und Lehrprojekten an das Management-Institut (GSO-MI) und die Fakultät Betriebswirtschaft bringen.